Einsatz – Person auf Passagierschiff in Notlage

Gestern Abend wurden wir um 17:51 zu einem technischen Einsatz (T2) gemeinsam mit der FF-Gottsdorf zum Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug alarmiert. Durch den Text in der Alarmierung konnten wir uns auf eine Hilfestellung für die Rettung zum Transport einer verletzten Person aus einem Passagierschiff einstellen. Bei unserer Ankunft war der Rettungsdienst, der Samariterbund aus Persenbeug sowie der Notarzt bereits vor Ort. Es

» Weiterlesen

Sturmeinsatz in der Schloßstraße

Nach dem nächtlichen Gewitter von Samstag auf Sonntag wurden wir am Sonntagvormittag zu einem Sturmeinsatz mittels Pager bzw. Blaulicht SMS gerufen. Mit unseren Fahrzeugen am Einsatzort in der Schlossstraße angekommen, wurde durch den Einsatzleiter die Lage erkundet. Ein Ast in der Größe eines Baumes ist durch den Sturm abgebrochen und eingeklemmt worden. Es bestand die Gefahr, dass dieser bei einem

» Weiterlesen

Fahrzeugbergung auf der Landesstraße B3

Am Montag den 17. Mai wurden wir mittels Pager und Blaulicht SMS zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße B3 unterhalb des Schlosses Persenbeug gerufen. Kurz darauf, am Einsatzort eingetroffen wurden nach der Erkundung durch den Einsatzleiter, HBI Reinhard Lehner der vorbeugende Brandschutz aufgebaut und der Verkehrsabsicherung eingerichtet. Mit Unterstützung von zwei Polizisten des Posten Persenbeug, welche sich um die Unfallaufnahme

» Weiterlesen

Türöffnung in der Mozartstraße

Heute wurden wir mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem technischen Einsatz „T1 – Türöffnung“ gerufen. In der Mozartstraße wurde ein Notruf abgesetzt und der Samariterbund Persenbeug sowie die Polizei Persenbeug zum Einsatz gerufen. Da die Person, welche den Notruf abgesetzt hat, nicht auf Klopfzeichen und läuten reagiert hatte wurden wir zur technischen Hilfeleistung gerufen. Unsere Aufgabe bestand darin den

» Weiterlesen

Fahrzeugbrand bzw. technischer Einsatz

Die FF-Persenbeug wurde am Freitag, den 18.12.2020 um 11:59 Uhr zu einem “Vermutlichen Fahrzeugbrand” in die Schubertstrasse alarmiert. Bezüglich Brand konnte zum Glück am Einsatzort rasch Entwarnung gegeben werden. Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Mozartstrasse – Schubertstrasse wurden nach Aufnahme der Polizei die Verkehrswege so rasch wie möglich frei gemacht und Betriebsmittel gebunden. Die Sanitäter des ASBÖ-Persenbeug kümmerten sich

» Weiterlesen

Bergung unsere Feuerwehrzille nach einem Akt des Vandalismus

Am 26. Mai hielt unser zweiter Stellvertreter OBI Daniel Poschenreither, nach einem Hinweis aus der Bevölkerung Nachschau beim Ponton beim Ybbsertor. Und tatsächlich unsere Feuerwehrzille wurde innerhalb von zwei Wochen zum zweiten Mal Opfer eines Vandalen-Aktes. Vor gut zwei Wochen wurde versucht unsere Zille zu versenken. Dies ist Dank der massiven Stahlkette nicht gelungen. Und so konnten wir die Zille

» Weiterlesen

Technischer Einsatz- Anhänger mit PKW-Bergung (Fzg. in Donau)

Am Sonntag den 29.09.2019 um 10:25 Uhr wurden wir mittels Blaulicht SMS, Pager und Sirene zu einem Einsatz nach Ysperdorf zur Unterstützung der FF- Weins-Ysperdorf gerufen. Während das A-Boot über die Schleuse des Donaukraftwerkes (Danke nochmals den Schleusenmeister für die hervorragende Unterstützung) zur Einsatzstelle vorrückte, fuhr das LFA-B über den Landweg nach Ysperdorf. Bei der Lagefeststellung beim Einsatzleiter durch unseren

» Weiterlesen

Fahrzeugbergung am 02. Juli

Am Abend des 02. Juli wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Persenbeug zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache rollte ein Kleinwagen aus der Hauseinfahrt über eine Böschung. Ein kleiner Baum verhinderte einen gröberen Sachschaden. Verletzte gab es zum Glück keine und so konnten wir in weiterer Folge das Fahrzeug mittels unserem Rüstfahrzeug (LFA-B) und dem Greifzug wieder auf

» Weiterlesen

Person in Notlage (T2)

Am Mittwoch den 13.03.2019 wurde wir um 15:28 zu einem Einsatz gerufen. T2 Person in Notlage, so lautete die Alarmierung. Mit dem LFA-B und dem TLF sind wir Richtung Einsatzort aufgebrochen. Entlang der B36, Höhe Zufahrt Kleehof war bereits der Rettungshubschrauber gelandet. Vom Piloten erhielten wir genauer angaben zum Einsatzort, welche rund 4 Kilometer im Waldesinneren war. Gemeinsam mit der

» Weiterlesen
1 2