Datum: Oktober 9, 2017 
Alarmzeit: 9:24 am Uhr 
Art: Schadstoffeinsatz  
Einsatzort: Ysper 
Einsatzleiter: FF-Ysper BI Kienast Josef 
Mannschaftsstärke: 6 Mann/Frau 
Fahrzeuge: LFA-B 


Einsatzbericht:

Chemieunfall (S2) für Persenbeug in Yspertal“ so der Text der Alarmierung am 09. Oktober 2017 um 09:24 Uhr. Und so rückten wir mit unserem LFA-B in Richtung Yspertal aus. Eine Vorerkundung über Funk lies im ersten Moment schlimmes erahnen, war doch der Säureunfall von Pöggstall noch in unser aller Gedächtnis. So hieß es Teerfässer laufen aus und fließen über Regenwasserkanäle in die Ysper.

Beim Eintreffen am Einsatzort hatte jedoch der Einsatzleiter der FF-Altenmarkt bereits Erkundigungen eingeholt. Es stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich um eine bituminöse Wasser-Bitumen-Emulsion handelte und diese leicht mittels Ölbindemittel zu binden sind und keine Gefahr für die Umwelt, Gewässer oder gar Menschenleben bestand.

So halfen wir den ansässigen Wehren die Emulsion zu binden und rückten im Anschluss nach gut einer Stunde ins Feuerwehrhaus ein.

 

Schadstoffeinsatz (S2) in Yspertal
Teile es: