Zugsübungen (I+II)

Teile diesen Beitrag

Vorigen Donnerstag und Freitag fanden die von Ausbildungsleiter BM Jürgen Riegler und HLM Michael Neulinger ausgearbeiteten Zugsübungen statt.

Aufgeteilt auf zwei Stationen wurde fleißig für den Ernstfall geprobt.

Mit dem A-Boot und der Tragkraftspritze wurde ein Brandeinsatz auf dem Wasser unter erschwerten Bedingungen (Nachteinsatz) geprobt. Dabei galt es auf dem Bott die Tragkraftspritze zu installieren und vom Wasser aus einen Brand zu bekämpfen. Solch Einsatzsituation entstehen entweder auf Booten/Schiffen oder aber an Uferböschungen welche vom Land aus nicht erreichbar sind.

An Land wurde der Löschangriff mit dem Einsatzmittel „Löschschaum“ geprobt. Hier wurde vor allem mit den jungen Kameraden auf die richtige Einstellung des Zumischers und die Handhabung des Schaumrohres eingegangen.

Eine gelungene Übung mit vielen neuen Erfahrungen. Unser Dank gilt den Übungsleitern Jürgen und Michael!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.