Türöffnung im “Betreubaren Wohnen”

Am Freitag den 10.08.2018 wurden wir mittels Blaulicht SMS und Pageralarmierung zur Unterstützung der Rettungskräfte zu einer Türöffnung angefordert. Kurz nach der Alarmierung um 08:23 Uhr rückten wir mit unserem LFA-B zum Einsatzort aus. Eine Seniorin war gestürzt konnte noch die Rettung alarmieren jedoch den Einsatzkräften nicht mehr selbst die Türe öffnen. Also haben wir geholfen die Türe zu öffnen

» Weiterlesen

2018.06.12. Technischer Einsatz – Bergung eines Rehs

Technische Hilfeleistung (T1) für Persenbeug,3680 Persenbeug, Obere Bahnzeile, Info: Bergen eines toten Rehs, um 12.06/20:14 so der Alarmierungstext.   Mit unserem LFA-B und dem TLF sind wir zum Einsatzort ausgerückt. Es galt einen toten Rehbock aus einem Pool in exponierter Hanglage zu bergen. Unter Beisein des zuständigen Jägers und der Polizei Persenbeug wurde der Rehbock aus dem Pool geborgen und

» Weiterlesen

Brandeinsatz im Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug

Am Fronleichnamstag wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs/Donau mittels Sirene, Pager und Blaulicht SMS um 16:45 zu einem B1 TUS-Alarm ins Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug alarmiert. Beim ersten Check bei der Brandmeldeanlage konnte festgestellt werden, dass bereits 2 Brandmelder angeschlagen hatten. Im 10 KV Traforaum der Turbine Nummer 3 wurde der Alarm ausgelöst. Zwei Atemschutztrupps sind mittels CO2 Löschern und

» Weiterlesen

Wohnhausbrand Ysper (B3)

Wohnhausbrand in Ysper Am Freitag, den 09. März 2018 heulten am Spätnachmittag um 16:40 Uhr zum zweiten Mal unsere Sirenen. Es handelte sich erneut um einen Brandeinsatz! Jedoch rückten wir diesmal zur Unterstützung der Feuerwehr Ysper aus. Mitten im Ortskern geriet auf dem Marktplatz ein Wohnhaus in Brand. Ausgehend vom Dachboden breitete sich das Feuer auf Teile des Dachstuhles sowie

» Weiterlesen

LKW Brand – Müllabfuhr in der Industriestraße

Heute Morgen um 06:50 Uhr wurden wir zu einem LKW-Brand in die Industriestraße gerufen. Innerhalb kürzester Zeit waren wir mit unserem TLF-3000 (Tanklöschfahrzeug) und LFA-B (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung) eingetroffen. Dort angekommen hatte sich gezeigt, dass es sich um einen Mülltransporter handelte. Die Besatzung des LKW´s hatte geistesgegenwärtig reagiert und ist auf einen unbenutzten Parkplatz gefahren. Dort haben die Arbeiter sofort

» Weiterlesen

Wohnhausbrand in Marbach

Am 07. Jänner um ca. 04:30 wurden die 46 Mitglieder der Feuerwehren Marbach/Donau, Gottsdorf, Persenbeug und später auch die FF-Ybbs mittels Blaulicht SMS, Pager und Sirene aus den Betten geholt. Darunter 22 Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr. Die Feuerwehr Marbach hatte um Unterstützung bei einem Wohnhausbrand gebeten. Mit unserem TLF-3000, der Wärmebildkamera, dem Versorgungsfahrzeug samt Atemluftkompressor sind wir am Einsatzort

» Weiterlesen

Heckenbrand-Flurbrand am Christtag

Am Christtag wurden wir um 14:20 zu einem Flurbrand/Heckenbrand in die Ganghoferstraße gerufen. Vermutlich ist durch eine heiße Asche im Komposthaufen ein Brand entstanden und dieser hat in weiterer Folge auf die angrenzende Hecke übergegriffen. Bei unserem Eintreffen waren die meisten Flammen durch die Hausbesitzer mittels zwei Feuerlöschern schon eingedämmt. So hatten wir nur noch Nachlösch und Kontrollarbeiten durch zu

» Weiterlesen

Schadstoffeinsatz (S2) in Yspertal

„Chemieunfall (S2) für Persenbeug in Yspertal“ so der Text der Alarmierung am 09. Oktober 2017 um 09:24 Uhr. Und so rückten wir mit unserem LFA-B in Richtung Yspertal aus. Eine Vorerkundung über Funk lies im ersten Moment schlimmes erahnen, war doch der Säureunfall von Pöggstall noch in unser aller Gedächtnis. So hieß es Teerfässer laufen aus und fließen über Regenwasserkanäle

» Weiterlesen

Schadstoffeinsatz-S3 in Pöggstall

Am 14.09.2017, um 08.51 Uhr, wurden die Mitglieder der FF Pöggstall zu einem Schadstoffeinsatz (S1) Benzin/Ölaustritt mit der Zusatzinfo „Austritt einer Chemikalie“ bei einem Industrieobjekt in Pöggstall alarmiert. Die Erkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass aus einem Plastikcontainer-IBC (Fassungsmenge – 1000 l) ein Medium auslief. Da es sich bei dem Medium um eine 33 % techn. Salpetersäure (UN 2031) handelte

» Weiterlesen
1 2 3