Zugsübungen im Juni 2020

Teile diesen Beitrag

Am 25. Und 26. Juni wurden das Gelände der Straßenmeisterei Persenbeug genutzt, um unsere Zugsübungen abzuhalten.

btrhdr

Folgende Schwerpunkte wurden geübt bzw. vertieft: Schaumerzeugung mit verschiedenen Systemen; mobiler Wasserwerfer; Steckleiter und Abseilen bzw. Umgang mit dem Absturzsicherungssystem.

Mittels Hohlstrahlrohr und/oder Schaumrohr wurden die verschiedenen Schaumarten und deren Herstellung durchgearbeitet.

Bei der Station Steckleiter wurde explizit auf die Handhabung die Sicherheitshinweise und die Einsatzmöglichkeiten eingegangen.

Ins Staunen wurden die Kameradinnen und Kameraden über die Leistungsfähigkeit des mobilen Wasserwerfers versetzt. Ein wahrlich mächtiges Gerät zur Eindämmung eines Großbrandes!

Auf der Rückseite des Betriebsgeländes konnte im Gelände die Absturzsicherung und das sichere Abseilen geübt werden.

Fazit: Wieder einmal eine fordernde, lehrreiche und interessante Übung welche eine wahre Bereicherung für alle Teilnehmer/Innen war. Danke den ausarbeitenden Personenkreis allen voran unseren Ausbildungsleiter BM Jürgen Riegler.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.