LM Roman Schinnerl absolvierte die Ausbildung zum Einsatztaucher!

Im Feuerwehrwesen gibt es nicht nur Spezialisten für die diversen Aufgabengebiete an Land und Wasser, sondern auch unter der Wasseroberfläche. Die Aufgabengebiete des Tauchdienstes umfasst alle Arbeiten im bzw. unter dem Wasser, sowie Sicherungsarbeiten.

Die Ausbildung zum Feuerwehrtaucher ist eine der härtesten und anspruchsvollsten Ausbildungen im Feuerwehrwesen. LM Roman Schinnerl stellte sich dieser, meisterte sie mit Erfolg und ist nun Mitglied in der Spezialeinheit „Tauchdienst“, ein Sonderdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes.

Nach einer Aufnahmeprüfung und dem Basislehrgang sind zwei weitere Module für die zukünftigen Einsatztaucher zu absolvieren. „Modul Taucher 1“ wird mit der Berechtigung zum Tauchen für 10 Meter Einsatztiefe abgeschlossen. „Modul Taucher 2″ mit der Berechtigung für 40 Meter Einsatztiefe.
Teil der Ausbildung sind zusätzlich noch Theorieeinheiten in den Bereichen Tauchmedizin, Tauchphysik und Gerätekunde sowie Praxisstunden in Lunz am See und in Kroatien.
In den praktischen Einheiten werden neben Gerätekunde auch mögliche Einsatzszenarien wie Fahrzeugbergungen unter Wasser, Menschenrettungen aus der Tiefe und Personensuche in Gewässern geschult. Die Module werden jeweils mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

Insgesamt vier Jahre, mit über 1850 Ausbildungsstunden, dauerte die Ausbildung zum Einsatztaucher. Diese wurde am 28.September 2021 mit der Tauchabschlussprüfung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes abgeschlossen, welche die Taucher bei einem einwöchigen Aufenthalt in Sveta Marina in Kroatien absolvierten.
Um das erlangte Wissen stets aufrecht zu erhalten und zu aktualisieren, werden jährliche tauchmedizinische Untersuchungen, Weiterbildungen sowie Übungen für die Einsatztaucher angeboten.

Die Kameraden der Feuerwehr Persenbeug gratulieren LM Roman Schinnerl zur bestandenen Prüfung, wünschen alles Gute für zukünftige Einsätze und „Gut Luft“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.