News
Heizungsbrand in der Straßenmeisterei
Nachricht
Einsätze

Am 07.01.2016 um 09:00 Uhr wurden wir mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem Brandverdacht zu unserem Nachbarn, der Straßenmeisterei, gerufen.

Wie sich bei unserem Eintreffen herausgestellt hat, hatte die Heizungsanlage einen technischen Defekt. Heiße Glut wurde über die Ascheentsorgung in den Heizungsraum und unter die Heizanlage „gefördert“.

Nach anfänglichen Versuchen durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei die Glut und Asche selbst aus dem Heizraum zu entfernen, musste das Vorhaben aufgrund der starken Rauchentwicklung  eingestellt werden. In weiterer Folge wurden wir zu Hilfe gerufen.

Ein Atemschutztrupp brachte die Glut und die Heiße Asche nach draußen montierte den Aschauffangbehälter ab und brachte diesen ebenfalls ins Freie. Im Anschluss wurden die unerreichbaren Glutnester unter der Heizanlage mittels HD-Rohr aus dem Raum gewaschen.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei haben nach dem Abschluss der Arbeiten den Atemschutztrupp mittels Pressluft vom Ruß befreit – Danke!

Nach gut einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einziehen und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:        18 Mann/Frau
                                    TLFA,LFA-B, Atemschutzkompressor

Zu den Bildern...


«zurück
Kommentare für Heizungsbrand in der Straßenmeisterei
Keine Kommentare vorhanden
« zurück

Statistik

 Gesamt:218806
 Heute:165
 Gestern:322
 Mitglieder:8
 Online:20
Alle Rechte vorbehalten - FF - Persenbeug | Design by Maretz.eu |edited by FF-Persenbeug | CMS by Ilch.de