Theoretische Schulung

Am Freitag den 10. August hielten wir Abends eine Theoretische Schulung ab. Aufgeteilt ins zwei Gruppen wurde jeweils eine in der Handhabung der Wärmebildkamera und die andere auf unsere Funkgeräte unterwiesen beziehungsweise wurden die notwendigen Bedienungsschritte aufgefrischt. Großer Dank gebührt BM Jürgen Riegler für die Unterweisung an der Wärmebildkamera und SB Florian Winkler für die Ausführungen rund um die Funkgeräte.

» Weiterlesen

Technische Gesamtübung

Am Freitag den 18. Mai hielten wir am Lagerplatz der Straßenmeisterei eine technische Gesamtübung ab. Es wurden zwei Einsatzszenarien vorbereitet. Bei einem Szenario handelt es sich um einen Forstunfall. Eine Person war unter Baumstämmen bei Forstarbeiten eingeklemmt worden. Da es sich um eine Schulungsübung handelte, wurde im ersten Schritt die Problemstellung gemeinsam analysiert und verschiedenste Lösungsansätze diskutiert. Als erstes musste

» Weiterlesen

Technische Übung Zug I und Zug II

Vor kurzem fanden unsere ersten beiden Zugsübungen statt. Diesmal wurden im Stationsbetrieb die Knoten und Bünde sowie das Retten aus Tiefen mittels selbstgebauten Dreibein trainiert. Vor allem auch die neuen Knoten gemäß dem neuen „NÖ Feuerwehr Basiswissen“ (Früher Grundausbildung genannt) waren auch für die alten Hasen was Neues und somit eine Herausforderung.   Dank unsern Ausbildern, allen voran BM Jürgen

» Weiterlesen

Abschlussgesamtübung 2017

Volle Aktion, bei der Abschlussgesamtübung am 20. Oktober 2017. Mit 30 teilnehmenden Mitgliedern ging es zu einem Fahrzeugbrand. An der Unfallstelle angekommen, rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus um dem Brand Herr zu werden. Aufgrund eines simulierten Defektes des Tankwagens musste die Tragkraftspritze eingesetzt werden. Während diese am Donauufer aufgebaut wurde, wurde mittels Nasslöscher versucht den Fahrzeugbrand einzudämmen. Als kurze Zeit

» Weiterlesen

Atemschutzübung in der Hochwasserschutzhalle Hagsdorf

Gestern Abend nahmen wir bei einer Atemschutzübung, welche die FF-Gottsdorf organisiert hatte teil. Übungsannahme war ein Brandausbruch in der Hochwasserschutzhalle. Dieser Brand war durch Schweißarbeiten entstanden. Unserer Wehr wurde der Befehl zur Menschenrettung erteilt, während die FF- Gottsdorf und die FF Weins-Ysperdorf mit der Brandbekämpfung begonnen hatte. Nachdem alle Aufgaben abgearbeitet waren wurde due Halle noch mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit.

» Weiterlesen

Vollaufbau des Hochwasserschutzes

Vollaufbau des Hochwasserschutzes Am 29. und 30. September fand ein kompletter Aufbau, sowohl in Persenbeug als auch in Gottsdorf statt. Gemeinsam mit den Wehren Altenmarkt, St. Oswald und Weins-Ysperdorf stellten wir den Flutschutz in Persenbeug mit insgesamt 57 Frau/Mann auf. Ziel der Übung war vor allem die Logistig zu testen. War es doch das Erste mal, dass Gottsdorf und Persenbeug

» Weiterlesen
1 2